+49 (0)5246 936 664 6 info@lueddemann-coaching.de

Exemplarische Trade

Seit ein paar Wochen gebe ich auf den sozialen Medien hin und wieder einen kleinen Einblick in meine Trading-Welt. Dazu veröffentliche ich einen sogenannten exemplarischen Trade. Der Beitrag setzt sich dann zum einen aus dem Chartbild der zu betrachtenden Aktie, als auch einer kurzen Analyse des Kursverlaufes zusammen.

Wie finde ich die richtige Aktie?

Damit der praktische Handel mit Aktien dauerhaft erfolgreich vonstatten geht, ist es wichtig, einem strukturierten Screeningprozess zu folgen. In dieser vorbereitenden Phase scanne ich den deutschen sowie den amerikanischen Markt nach unterschiedlichsten Kriterien. Dazu zählen beispielsweise mein 6-Phasenmodell, der übergeordnete Trend im Tageschart sowie der Abgleich der vorselektierten Einzelwerte mit meiner Branchenrotation.

Nachdem ich alle weiteren Bedingung zur Qualifikation für meine Watchliste erfolgreich überprüft habe, erfolgt die Aufnahme. Da es das Ziel beim Trading sein sollte, die Wahrscheinlichkeit für eine Trendfortsetzung zu maximieren, ist es wichtig, dass alle Prüfkriterien erfüllt sein müssen. In Folge dieser Phase fällt der Großteil der betrachteten Aktien weg. Alle anderen haben sich einen Platz auf meiner Übersicht der infrage kommenden Trading-Kandidaten verdient.

Short-Chance in der Telefonica Deutschland

Eine besonders spannende Aktie, die sich für gute Short-Chancen eignet, ist die Aktie der Telefonica Deutschland. (O2D) Übergeordnet befindet sich O2D seit Monaten in einem sauberen Abwärtstrend.

Da auch alle anderen Bedingungen erfüllt waren, entschied ich mich dazu, diesen Titel am 14.01. sowohl in meinen Screeningdienst als auch auf meine Watchliste hinzuzufügen. Der Aufnahmekurs lag zu diesem Zeitpunkt bei 3,11 €.

Seither konnten mehrmals in Folge neue Jahrestiefs bis zu 2,70 € angesteuert werden. Ausgehend vom Einstiegskurs entspricht das einer maximal möglichen Performance von mittlerweile 13,17 %.

Wie geht es weiter?

Wie eingangs erwähnt, habe ich bereits am Dienstag, den 23.04., in meiner Facebook-Gruppe „Markttechnik erfolgreich handeln“ auf die vergangenen Chancen in der Telefonica-Aktie aufmerksam gemacht.

Eine markante Marke für O2D ist dabei der jüngste Widerstand bei 2,96 € im Tageschart (siehe Bild 1). Solange dieser Wert nicht überboten wird, gehe ich davon aus, dass sich der Abwärtstrend fortsetzt und wir mit weiter fallende Kursen rechnen können. Wird dieser Bereich rausgenommen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer potentiellen Trendumkehr. In Folge dessen würde die Telefonica -Aktie von meiner Watchliste verschwinden. Mein Fokus richtet sich dann wieder auf optimalerer Trading-Gelegenheiten.

In meiner 90 tägigen Intensivausbildung zum Trader werde ich wieder alles geben, um den Teilnehmern das komplette Handwerkszeug inklusive des Screeningprozesses für das erfolgreiche Trading mit auf den Weg zu geben. Besonders wichtig ist mir hierbei die Verknüpfung der Theorie mit der Praxis. Eine begleitende Praxisbetreuung der Trades ist hier ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

 

Exemplarisch der Chart der Telefonica Deutschland aus dem Screening-Prozess

Analyse vom 23.04. in der Facebook-Gruppe „Markttechnik erfolgreich handeln“

Kursverlauf vom 25.04.2019

Viele Grüße und allzeit fette Trades,


Dein Mario Lüddemann

Mario Lüddemann hat 4,91 von 5 Sternen | 100 Bewertungen auf ProvenExpert.com