+49 (0)5246 936 664 6 info@lueddemann-coaching.de

Publikum und Jury honorieren meinen Vortrag als besten seiner Klasse

 

Das war für mich eine Erfahrung der besonderen Art. So etwas habe ich bisher noch nicht erleben dürfen. Wenn ich das Ganze Revue passieren lasse bekomme ich immer wieder eine Gänsehaut. Auf dem internationalem Speaker Slam in Wiesbaden ging es darum, seinen selbstgewählten Vortrag in nur 300 Sekunden so vorzutragen, dass Publikum und Jury maximal begeistert sind. Gelingt dies, steht am Ende die Auszeichnung mit dem Excellence Award. Für mich war das ein wirklich krasser Wettbewerb. Noch nie habe ich an etwas vergleichbarem teilgenommen.

Insgesamt musste ich mich mit 180 Teilnehmer aus 16 verschiedenen Ländern messen. Es waren schon viele hochklassige Speaker dabei, da ist selbst mir etwas mulmig ums Herz geworden.

Wie Du Dir sicherlich denken kannst, ging es bei meinem 5-Minuten-Vortrag um das Thema Börse. Das genaue Thema möchte ich Dir natürlich nicht vorenthalten:

 

Rendite

Geldanlange zu Zeiten des Nullzinses

 

Als ich mir überlegte, mit welchem Vortrag ich die Zuhörer am meisten mitreißen könnte, die größten Emotionen wachrütteln könnte, da stieß ich immer wieder über des deutschen größter Feind: den Nullzins.

Klar, wir hier sind auch dem Thema Trading nicht ganz abgeneigt, aber die allermeisten Menschen da draußen haben echte Probleme ihr Vermögen zu erhalten. Wir sparen und sparen und sparen und am Ende ist der Deutsche trotz seiner Disziplin in dieser Kategorie und dem Anhäufen eines kleinen Vermögens, der Verlierer.

Denn dieses hart erarbeitete und zum Teil vom Munde abgesparte Vermögen wird mit den klassischen Anlagemethoden wie Sparbuch, Lebensversicherung, Staatsanleihen, immer weniger.

In 300 Sekunden war jedem im Raum klar, was zu tun ist!

 

Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist, in nur 300 Sekunden ein solches Thema so lebendig und emotional rüberzubringen, dass jedem Zuhörer im Raum schlagartig klar: „Ich muss JETZT was tun“! Und ehrlich gesagt wusste ich bis zum Ende der 300 Sekunden nicht so recht, wie mein Vortrag beim Publikum und der Jury ankam.

Als mein letzter Satz gesprochen war, das Mikrofon mit der letzten Sekunde abgestellt wurde und ein atemberaubender Applaus losbrach wechselte die leichte Anspannung in eine tief empfundene Erleichterung und ein extreme Freude über die Reaktion der Zuhörer.

Das war ein wirklich unbeschreiblicher Moment des Glücks, so viele Menschen in nur 300 Sekunden so zu überzeugen, dass mit der richtigen Herangehensweise NIEMAND Angst vor dem Niedrigzins haben braucht!

 

Börsianer erhält Rednerpreis

 

Neben dem großen Applaus und dem 100fachen positiven Zuspruch, überreichte mir Hermann Scherer zur Krönung des Abends mit dem Excellence Award noch die Trophäe für den besten Vortrag in meiner Klasse.

 

 

Dein Mario Lüddemann

Rendite

(Fotos: Holger Bulk)